Wie ich arbeite

In der Energiearbeit

Wir wissen, dass alles was im grobstofflichen (Menschen, Tiere, Pflanzen, Natur, Steine…) existiert, auch eine energetische Ebene besitzt. Auf dieser energetischen Ebene oder Schwingungsebene oder Frequenz, werden Informationen gespeichert, weitergegeben, aufgenommen oder ausgetauscht.

Gedanken und Worte sind Energie. Sie tragen Informationen. Zum Großteil ist uns gar nicht bewusst welche negativen Auswirkungen unachtsam dahingesagte Worte auf unser Energiefeld haben können.

Positiv formulierte Worte können hingegen viel bewirken. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass es für jede Blockade, die passenden Worte und Informationen gibt, um diese aufzulösen. Dies funktioniert im Prinzip wie ein Schlüssel den wir ins Schlüsselloch stecken.

Nur der passende Schlüssel öffnet die Türe und löst unsere Blockaden.

Mit Bachblüten

Bachblüten wirken nicht über ihre Wirk- und Heilstoffe. Sie wirken einzig durch ihre Energie. Jede Pflanze hat ihr eigenes Energiefeld – ihr Schwingungsfeld – ihre Frequenz. Wenn etwas in unserem Energiefeld aus der Ordnung gerät z.B. durch einen Vorfall der sich ereignet hat, schwingt der betroffene Bereich in unserem Energiefeld plötzlich auf einer anderen Schwingungsebene, einer andere Frequenz. Wie bei einem Radio bei dem der Sender verstellt ist.

Setzt man nun genau die passende Bachblüte mit genau dieser Frequenz bzw. Schwingungsebene, die gerade gebraucht wird ein, bringt die Eigenschwingung der Pflanze unseren Energiefuß der aus dem Gleichgewicht geraten ist wieder in eine harmonische Schwingung.

Wir erhalten unser Gleichgewicht zurück.
Und dies auf sehr sanfte Weise.

Wer ich bin

Meinen Ersten Atemzug in diesem Leben machte ich 1966. Ich hatte eine sehr behütete Kindheit.
1994 heiratete ich meinen Mann, gemeinsam haben wir zwei wundervolle Söhne.

Das Gefühl helfen zu wollen begleitet mich schon mein ganzes Leben. Ich besuchte die 2. Klasse der Krankenpflegeschule. Heute weiß ich: Dies war nicht der Weg, den sich meine Seele gewünscht hat. 2 Jahre lang arbeitete ich in einem Sanatorium. Bis es mich von dort weg zog. Mit der Heirat meines Mannes, heiratete ich auch in einen Familienbetrieb ein. Gemeinsam und erfolgreich führen wir diesen Betrieb bis heute.

Mit einem Reiki Seminar 2000/2001 begann zusätzlich etwas Neues in meinem Leben. Ich folgte diesem Weg. Schloss erfolgreich meine Bachblütenausbildung bei zwei deutschen Heilpraktikern, Hagen Heimann und Dietmar Krämer ab. Sie publizierten bereits zahlreiche Bücher.
Ich erlernte dort unter anderem, das Erkennen von Blockaden im Energiefeld, d.h. der Aura und den Chakren.
Ich besuchte weitere zahlreiche Ausbildungen, Seminare, Kurse und Schulungen. Wohin es mich auch zog, oft kam ich mit der Erkenntnis nach Hause „Sehr interessant – wunderbare Techniken – aber nicht MEINS“.

Im Jänner 2009 machte ich den Schritt in meine Selbständigkeit und meldete mein Gewerbe an. Zwei Jahre mietete ich mich bei einer lieben Bekannten in ihrer Physiotherapie Praxis ein und machte da meine ersten Schritte in diesem Beruf. Ich entschied mich 2010/2011 eine in Österreich anerkannte Ausbildung zum Bachblütenberater zu absolvieren. Diese Ausbildung zum Diplomierten Blütenberater nach Dr. Bach wurde von der WKO ausgeschrieben und unter der Leitung, der von mir sehr geschätzten Fr. Dr. Patricia Winkler-Payer, gelehrt.

Von 2011 bis Ende 2014 hatte ich das große Glück in einer sehr großen Praxis gemeinsam mit begnadeten Naturheilkundlerinnen, HumanenergetikerInnen und Ärzten zusammen zu arbeiten. Schnell stellte sich bei dieser Zusammenarbeit mit diesen wunderbaren Kollegen und Kolleginnen heraus, dass meine große Begabung im Erkennen von blockierenden Energien und deren (Er)Lösung steht.

Mein Herz forderte mich Ende 2014 auf, einen anderen Weg einzuschlagen. So beendete ich die Zusammenarbeit in dieser Praxis.
Mein Verstand konnte diese Entscheidung zunächst nicht ganz begreifen, da ich diese Arbeit geliebt habe.

Aber mein Herz ist glücklich und ich weiß, es hat etwas anderes mit mir vor.
Ich kreiere gerade die Fortsetzung meiner Geschichte, sobald es ein neues Kapitel gibt erfahren sie es.

Lernen wir uns kennen.

Ruf mich einfach an oder schreib mir eine Nachricht. Ich freue mich auf dich. 

Ingrid Valentinitsch
Dipl. Bachblütenberaterin | Bewusstseinsschulungen

Plescherken 16
A-9074 Keutschach am See
Tel.: +43 (0)680 2061622
Mail: ingrid@dubistdiequelle.at

 

Logo Humanenergetik